Erlebnisferien in Graubünden

Kochen mit Landfrauenköchin Iris Riatsch

Wann
16. Juni 2018, und weitere Termine
Wo
Vnà im Unterengadin
Preis
Ab CHF 185.- (bei 4 Personen)
Kategorie
Kultur & Handwerk, Events

Kochen mit Landfrauenköchin Iris Riatsch

Kochen Sie mit der Landfrauenköchin Iris Riatsch, der „Landfrau des Jahrzehnts!

Wir kochen als Vorspeise eine „Engadiner Hochzeitssuppe“, als Hauptgang «Cullas da Vnà» – Kugeln von Vnà und zum Dessert die bekannten „Iris Engadinerli“ und Essen gemeinsam Zmittag.

Iris Riatsch aus Vnà im Unterengadin ist die Beste der Besten: «Landfrau des Jahrzehnts». Sie hat sich im Final im Januar 2017 der Siegerinnen aus 10 Jahren «Landfrauenküche» mit ihren «Vaischlas», ihren Kartoffelküchlein aus geraffelten Kartoffeln und Rüebli, aufs Podest gekocht.

Auf über 1600 Metern über Meer liegt das Dörfchen Vnà im Unterengadin. Hier lebt die 64-jährige Iris Riatsch. Sie ist leidenschaftliche Gärtnerin, Köchin, Grossmutter – und Künstlerin.

Aus diesem Grund ist dieser Anlass nicht ein einfacher ’normaler‘ Kochkurs, sondern eine Reise in die Genussregion des Unterengadins! Iris Riasch zeigt Ihnen Ihren grossen Garten, Ihr Atelier und je nach Zeit auch den Bio-Bergbauernhof Ihres Sohnes. Dazu erklärt sie Ihnen ihre ganz eigene Philosophie des Kochens und des Gesund lebens – anhand der Verwendung von selbst angebautem Gemüse und Gewürzen, und einer Vielzahl an Bio-Produkten aus der Region.

Infos zum Koch- & Genuss-Nachmittag mit Landfrauenköchin Iris Riatsch:

Termin: Samstag, 16. Juni 2018
Uhrzeit: Samstag 10:00 – 15:00

Ort: Vnà (oberhalb von Ramosch)
Preis: 185.-
Materialkosten: 25.-
Werkzeuge: keine
Min./max. Teilnehmerzahl: 3 bis 4

Gutscheine und private Gruppen auf Anfrage.

Weitere Termine „Kochen mit Landfrauenköchin Iris Riatsch“

Samstag, 25. August 2018
Freitag, 14. September 2018

Der Kurs wird in Vnà im Unterengadin durchgeführt. Organisiert wird er von der pro manufacta engiadina.

Im Mittelpunkt aller angebotenen Kurse und Seminare steht das gute alte Handwerk, die Wertschätzung für das Handwerk im Allgemeinen und die dazu verwendeten Materialien. Durch das unmittelbare Erleben wie ein Objekt aus eigener Hand entsteht, soll bei den Teilnehmern auch das Verständnis dafür gestärkt werden, warum solide Handwerkskunst seinen Wert und somit auch seinen Preis hat.

Für weitere Fragen oder Reservationen senden Sie uns eine Nachricht oder rufen Sie uns an. Wir freuen uns Ihnen weitere Auskünfte zu den Kursen und Seminaren zu geben.

Infos unter +41 (0)79 664 24 14 , oder frage@promanufacta.ch

pro manufacta engiadina
www.promanufacta.ch

Unterkunft suchen: www.feriencenter.ch

logo pro manufacta engiadina_RZ_100x100

Haben Sie Interesse?