Erlebnisferien in Graubünden
vintage-möbel-workshop

Vintage-Style «Shabby Chic»

Wann
22. Juni bis 24. Juni 2017
Wo
Ftan, Unterengadin
Preis
Ab CHF 560.-
Kategorie
Kultur & Handwerk

Workshop Vintage-Style «Shabby Chic»

Vintage Workshop – alte Möbel neu entdecken.

Unter fachkundiger Anleitung erfahren Sie alles über die verschiedenen Shabby Chic-Techniken – auch unter der Bezeichnung Vintage-Style bekannt – und wenden diese gleich an Ihrem eigenen kleinen Möbelstück an. Inhalte sind:

  • Grundlagen der Oberflächenbearbeitung
  • Grundierung und Farbenwahl
  • kleinere Reparaturen
  • verschiedene Maltechniken, insbesondere die Shabby Chic Technik
  • Patinieren mit Farben, Wachs oder durch Schleifen
  • Krakelieren (die Farbe gewollte aufplatzen lassen)
  • Schablonierenneue Möbelknäufe anbringen

Die Möbelstücke bringen Sie selber mit. Geeignet sind kleinere, tragbare Möbelstücke wie z.B. Bilderrahmen, Spiegel mit Holzrahmen, Holz- oder Weinkiste, Nähkästchen, Hocker, Stuhl, kleines Nachttischchen, etc.

Sollten Sie noch kein geeignetes Möbelstück haben, können Sie sich mit der Seminar-Leiterin in Verbindung setzten, Tel. +41 (0)81 284 71 76. Sie betreibt ein grosses „Brocki“ in Chur und hilft Ihnen gerne bei der Auswahl.

Unser Motto lautet „dolce far…“ – Die Unterrichtszeit ist bewusst auf den Nachmittag gelegt, so dass genug Zeit ist um je nach Bedürfnis morgens z.B. auf der Skipiste ein paar Schwünge zu machen oder eine schöne Schnee-Wanderung zu unternehmen.

Termin: Donnerstag, 22. Juni 2017 bis Samstag, 24. Juni 2017
Uhrzeit: 3 Nachmittage von 13:00 – 18:00 Uhr, am letzten Tag bis 17:00 Uhr
Ort: Hotel Bellavista in Ftan (Scuol)
Preis: Fr. 560.-
Materialkosten: Verbrauchsmaterial nach Aufwand
Werkzeugkosten: Das Werkzeug wird zur Verfügung gestellt
Min./max. Teilnehmerzahl: 4* bis 8

* bei einer Teilnehmerzahl von 4-5 wird ein Kleingruppenzuschlag erhoben

Weitere Termine:  Donnerstag, 21. September 2017 bis Samstag, 23. September 2017

Dieser Vintage-Workshop wird in Ftan im Unterengadin durchgeführt. Organisiert wird er von der pro manufacta engiadina.

Im Mittelpunkt aller angebotenen Kurse steht das gute alte Handwerk, die Wertschätzung für das Handwerk im Allgemeinen und die dazu verwendeten Materialien. Durch das unmittelbare Erleben wie ein Objekt aus eigener Hand entsteht, soll bei den Seminar-Teilnehmern auch das Verständnis dafür gestärkt werden, warum solides Handwerk seinen Wert und somit auch seinen Preis hat.

Für weitere Fragen oder Reservationen dürfen Sie sich gerne direkt an den Veranstalter wenden.

Infos unter +41 (0)81 861 05 55 oder frage@promanufacta.ch

pro manufacta engiadina
www.promanufacta.ch

Unterkunft suchen: www.feriencenter.ch

logo pro manufacta engiadina_RZ_100x100

vintage-workshop

Haben Sie Interesse?