Erlebnisferien in Graubünden
workshop_seifen-sieden_selbst-herstellen_schweiz

Seminar: Selber Seifen sieden

Wann
22. Februar und weitere Termine
Wo
Scuol, Unterengadin
Preis
CHF 285.-
Kategorie
Kultur & Handwerk, Events

Kurs: Selber Seifen sieden

An diesen Tageskusen lernen alle TeilnehmerInnen, wie man in Handarbeit Seifen selber herstellt.

Sie erhalten das nötige theoretische und praktische Wissen, um Seifen herzustellen. Die Theorie setzen wir in die Praxis um und stellen rund 20 Seifenstücke (eine Sorte mit Farbe und Duft) im Wert von CHF 160.- her.

Im Theoretischen teil erfahren Sie etwas über die Geschichte, Grundkenntnisse und der Zusammensetzung der Seifen. Im Detail wird ihnen die Rezeptur und deren Berechnung vermittelt. Zudem sind die Lagerung, Rechtlichen und Sicherheitsrelevanten Themen wichtig. Im praktischen teil lernen Sie Seifen sieden, die Sicherheit im Umgang mit der Lauge und natürlich Tipps und Tricks rund um das Seifen sieden.

Die Kursleiterin Flurina Auer lebt seit fast 10 Jahren in Scuol. In ihrer Freizeit hat Sie das Herstellen von Naturseifen entdeckt.

Am Anfang stand die Leidenschaft am Laborieren und Experimentieren und die Freude daran, von Grund auf ein Produkt herzustellen, das die für mich wichtigsten Aspekte enthält: Nachhaltigkeit, Regionalität und Inhaltsstoffe in biologischer Qualität

Die Savun Manufaktur ist im wunderbaren Unterengadin zu Hause. Mit Hingabe Leidenschaft werden hier wunderbarduftende und wohltuende Seifen produziert. Daraus hat sich die FLAUER Savun Manufaktur Engadina Bassa entwickelt. Mit viel Kreativität und einem grossen Hexenkessel stellt Flurina Auer Seifen in verschiedensten Qualitäten her, von herb bis fruchtig, für trockene bis fettige Haut, für Männer und Frauen.

Infos zum Seminar „Selber Seifen sieden“:

Termin: Freitag, 22. Februar 2019
Uhrzeit:  1 Vormittag 09:00–12:00, 1 Nachmittag 13:00–17:30 Uhr
Preis: CHF 285.-
Materialkosten: inklusiv Materialkosten, Kaffee, Wasser ab Quelle in Scuol und Früchte.
Min./max. Teilnehmerzahl: 3* bis 6

* bei einer Teilnehmerzahl von weniger als 3 wird ein Kleingruppenzuschlag erhoben

Weitere Termine des Seminars „Selber Seifen sieden“ im 2019:

Freitag, 21. Juni 2019
Freitag, 4. Oktober 2019

Gutscheine auf Anfrage.

Der Kurs wird in Scuol im Unterengadin durchgeführt. Organisiert wird er von der pro manufacta engiadina.

Im Mittelpunkt aller angebotenen Kurse steht das gute alte Handwerk, die Wertschätzung für das Handwerk im Allgemeinen und die dazu verwendeten Materialien. Durch das unmittelbare Erleben wie ein Objekt aus eigener Hand entsteht, soll bei den Seminar-Teilnehmern auch das Verständnis dafür gestärkt werden, warum solides Handwerk seinen Wert und somit auch seinen Preis hat. 

Für weitere Fragen oder Reservationen zum Seminar „selber Seifen sieden“ dürfen Sie sich gerne direkt an den Veranstalter wenden, oder senden uns eine Nachricht via Kontaktformular. Wir melden uns umgehend bei Ihnen.

Details unter +41 (0)79 664 24 14  , oder per E-Mail: info@promanufacta.ch

René Fritschi

pro manufacta engiadina
www.promanufacta.ch oder www.manufaktur-fritschi.com

Avant Muglins 644 / 7550 Scuol

Werkstatt – Atelier – Galerie: Chasa Vulperola, 7552 Vulpera

Unterkunft suchen: www.promanufacta.ch/unterkunft

logo pro manufacta engiadina_RZ_100x100

kurs_seifen-sieden_selbst-herstellen_schweiz
workshop_seifen-sieden_selbst-herstellen_schweiz

Haben Sie Interesse?