Erlebnisferien in Graubünden
schmieden lernen schmiedekurs

Schmiedekurs: Traditionelles Handwerk

Wann
23. bis 24. Feburar 2017
Wo
Scuol im Unterengadin
Preis
CHF 495.-
Kategorie
Kultur & Handwerk

Schmiedekurs: Traditionelles Handwerk

Linard Marugg führt Schritt für Schritt in der eigenen Schmiede in die Grundtechniken des Schmiedens ein. Durch Strecken, Breiten, Biegen, Drehen und vor allem mit dem Einsatz der eigenen Muskelkraft entsteht aus einem Stück Armierungseisen ein kleiner Gebrauchsgegenstand.

Der Kursleiter Linard Marugg ist gelernter Maschinen-Schlosser. Nebenbei geht er mit Leidenschaft in der eigenen Schmiede seiner Passion – dem Schmieden – nach.

Infos zum Schmiedekurs:

Termin: Freitag, 23. Februar bis Samstag, 24. Februar 2018 (und im März/April/Juni 2018)
Uhrzeit: 2 Tage: Freitag, 10.00-12.00/14.00-17.00 Uhr, Samstag 09.00-12.00/14.00-17.00 Uhr
Preis: CHF 495.- + Materialkosten: ca. CHF 20.-
Werkzeugkosten: Das Werkzeug wird zur Verfügung gestellt
Min./max. Teilnehmerzahl: 2 bis 4 Personen

Der Kurs wird in Scuol im Unterengadin durchgeführt. Organisiert wird er von der pro manufacta engiadina.

Im Mittelpunkt aller angebotenen Kurse steht das gute alte Handwerk, die Wertschätzung für das Handwerk im Allgemeinen und die dazu verwendeten Materialien. Durch das unmittelbare Erleben wie ein Objekt aus eigener Hand entsteht, soll bei den Seminar-Teilnehmern auch das Verständnis dafür gestärkt werden, warum solides Handwerk seinen Wert und somit auch seinen Preis hat.

Für weitere Fragen oder Reservationen dürfen Sie sich gerne direkt an den Veranstalter wenden.

Infos unter +41 (0) 79 664 24 14 , oder per E-Mail: frage@promanufacta.ch

pro manufacta engiadina
www.promanufacta.ch

Unterkunft suchen: www.feriencenter.ch

logo pro manufacta engiadina_RZ_63x63

schmiedekurs schweiz
schmiedekurs schmieden lernen schweiz
schmiedekurs lernen

Haben Sie Interesse?