Erlebnisferien in Graubünden
walserhuus_sertigtal_seele

Heilkräuter-Ferientage

Wann
25. Juni bis 29. Juni 2017
Wo
Sertig bei Davos
Preis
CHF 890.-
Kategorie
Gesundheit & Wellness, Kultur & Handwerk

Heilkräuter-Ferientage im Sertigtal

Tinkturen, Tees und Salben: Warum nicht einfach selber machen? Unsere Grosseltern stellten diese Salben, Tinkturen, Kräuteröl und Tees aus Heilkräuter noch selber her. Sie kannten die heilende Wirkung so mancher Pflanze, die wir heute am Wegrand kaum beachten.

Mit kleinen Geschichten und dem Wissen der weisen Frauen aus dem Mittelalter wird das Thema Heilkunst, welches durch die Hexenverbrennung fast verloren ging, wieder aufgeweckt. Gemeinsam erkunden wir die nähere Umgebung und gewinnen den ersten Eindruck über die Vielfalt der „sogenannten Unkräuter“, die eine grosse Heilkraft besitzen. Sie erfahren viel über das Sammeln, Trocknen und Lagern der Heilkräuter. Sie stellen Ihre eigene Frischpflanzen-Tinktur her und haben die Gelegenheit aus dem Kräuter-Oelauszug eine Heilsalbe zu mischen. Zudem werden Sie ein paar praktische Tipps für die Herstellung eines Hustensirups aus Spitzwegerich, Thymian und Schlüsselblümli oder einen Zaubertrank aus Rosmarin und Brennesseln erhalten.

Das Angebot richtet sich an Alle, die sich mit der eigenen Gesundheit und der Natur auseinandersetzen und die wertvollen Schätze in der nächsten Umgebung für sich nutzen wollen.

Kursleitung und Details

Die Kursleiterin Kursleiter/in Lisetta Loretz Crameri ist im wilden, sagenumwobenen Maderanertal geboren. Die Natur und die Pflanzen begleiteten sie seit ihrer Kindheit. Die Workshops und Wanderungen zum Thema „Heilkräuter Zauberkräuter“ bietet sie seit 20 Jahren an. Seit 7 Jahren führt sie auch ihr eigenes Geschäft als Heilkräuter-Fachfrau. Zu ihren zusätzlichen Angeboten gehören Lebensberatungen, Dorn-, Breuss-, Fuss- und Hot-Stone-Massagen. Im Sommer 2016 durfte sie sogar als Kandidatin bei Landchuchi srf1 dabei sein.  www.lisetta-loretz.ch

Die TeilnehmerInnen werden gebeten folgende Materialien und Utensilien mitzubringen: Stoffsäcklein für das Sammeln (können sonst vor Ort für CHF 5.-bezogen werden), Wanderschuhe, Sonnen/Regenschutz, kleinen Rucksack und Schreibmaterial. Ausserdem, wenn Sie einen „Dörrex“ zu Hause haben, bringen Sie ihn wenn möglich bitte mit.

Die Heilkräuter-Ferientage beginnen mit einem Begrüssungsdrink am Sonntag um 17.00 Uhr und enden am Donnerstag um ca. 12.00 Uhr. Auf Wunsch kann auch schon ein Tag früher angereist oder eine Nacht verlängert werden, um die Natur in diesem imposanten Hochtal individuell zu entdecken.

In den Kurskosten sind enthalten

  • Begrüssungsapero
  • Sonntag Abendessen
  • Montag bis Mittwoch Halbpension
  • Donnerstag Frühstück
  • Tee und Früchte im Seminarraum
  • Unterkunft in Doppelzimmer
  • Kursleiterhonorar
  • Gästekarte
  • Gratis PP beim Hotel

Die Kurskosten inkl. Hotel betragen CHF 890.- . Dazu kommen noch Materialkosten von ca. CHF 50.-. Der Einzelzimmerzuschlag beläuft sich auf CHF 30.- pro Nacht, welche allerdings nur begrenzt verfügbar sind. Wer im 6-er Zimmer übernachten möchte, erhält eine Reduktion auf den Übernachtungspreis.

Für weitere Auskünfte zu den Heilkräuter-Ferientage und für Reservierunganfragen dürfen Sie sich direkt im Hotel Walserhuus melden, oder auf der Seite www.kursinfo.ch vorbei schauen.

Auf Ihr Kommen freut sich das Walserhuus-Team!

 

Familie J. Biäsch – Conrad
CH – 7272 Davos Sertig
Tel.: +41 (0)81 410 60 30
E-Mail: info@walserhuus.ch

www.walserhuus.ch

sertigtal_davos
walserhuus_Sertig_terrasse
walserhuus_restaurant
davos_Sertig_walserhuus
heilkräuter-ferientage_graubünden_schweiz

Haben Sie Interesse?