Erlebnisferien in Graubünden

Fine Art Landscape Photography

Wann
17. August bis 19. August 2018
Wo
Zuoz, Engadin
Preis
CHF 1'398.-
Kategorie
Sport- & Aktivferien, Genuss & Musik

Fine Art Landscape Photography | Masterclass mit Gian Paul Lozza

Lernen Sie von Hasselblad-Ambassador Gian Paul Lozza die Feinheiten der Fine Art Landschaftsfotografie. Während zwei Tagen im Hotel Castell inmitten der Engadiner Berge erlernen Sie die Theorie und Praxis von Gian Pauls Art der Fotografie.

Die moderne Landschaftsfotografie besteht heute oft aus knalligen, stark bearbeiteten Bildern, die zum Teil schon hyperrealen Charakter haben. Das ist legitim, aber nicht die einzige Möglichkeit. Gian Paul vertritt das andere Ende des Spektrums: Zurückhaltende, stille und subtile Aufnahmen, die trotz oder gerade wegen ihrer Ruhe nicht minder eindrücklich sind. In diesem Workshop lernen Sie, wie Sie ihren eigenen Stil innerhalb der Landschaftsfotografie finden. Ihre Basis wird das Hotel Castell in Zuoz sein, umgeben von der eindrücklichen Engadiner Berglandschaft, in der sich Gian Paul bestens auskennt.

Hinweis: Die Light + Byte AG stellt mehrere Hasselblad X1D Kameras für den Kurs zur Verfügung. Nutzen Sie die Gelegenheit, dieses kompakte Mittelformat-Wunderwerk ausgiebig in der Praxis zu testen.

Zielgruppen: Engagierte Amateure und Semi-Profis, Assistenten und Lehrlinge, welche ihre Kenntnisse in der Landschafts- und Mittelformat-Fotografie weiterentwickeln wollen.

Inhalt:

  • Einführung in die Mittelformat-Fotografie anhand der Hasselblad X1D
  • Einführung in eine moderne Landschaftsphotographie
  • Verschiedene Stile in der Landschaftsphotographie – wie finde ich einen eigenen?
  • Das unspektakuläre spektakuläre Bild sehen – oder: «wie man das gute Sujet findet.»
  • Licht in der Landschaftsfotografie – wann ist es spannend raus zu gehen?
  • Wetter in der Landschaftsfotografie – warum Sonne nicht das Spannendste ist
  • Praktisches Arbeiten – Die Kursteilnehmer fotografieren selbst unter Anleitung von Gian Paul Lozza
  • Bildbesprechung der Ergebnisse im Plenum

Voraussetzungen:
Sie sollten grundlegende Kenntnisse der Fotografie mitbringen. Für den Workshop brauchen Sie eine Kamera, die über einen manuellen Modus verfügt (Spiegelreflexkamera / Systemkamera) und ein Stativ.

Ablauf:
Freitag:

  • 20:00 Begrüssung inklusive kurzem Vortrag von Gian Paul Lozza über seine Fotografie

Samstag:

  • 9:00 – Einführung in die Mittelformat-Forografie und die Hasselblad X1D
  • 10:30 – Was ist moderne Landschaftsfotografie, verschiedene Ansätze
  • 13:00 – Fotografieren in den Bergen

Sonntag:

  • 6:00 – Fotografieren bei Sonnenaufgang
  • 13:00 – Editieren der Bilder und Auswahl der 3 besten Bilder
  • 15:00 – Besprechung im Plenum

Kursleiter: Gian Paul Lozza | www.lozzaphoto.com

Gian Paul Lozza ist in einem kleinen Dorf in der Nähe der Bündner Bergen geboren und aufgewachsen. Snowboarden und der damit verbundene Lifestyle prägten seine Jugend, und dies führte ihn auch zu seinem ersten Kontakt mit einer Kamera. Über ein abgebrochenes Politikwissenschafts- und Publistikstudium fand er den endgültigen Weg zur Photographie. Einige Jahre reiste er mit der Snowboardszene durch die Welt um diese in Bilder fest zu halten. In dieser Zeit entstand auch sein erstes Buch „Nature of Snowboarding“. Mittlerweile hat er sein Spektrum erweitert und sich spezialisiert auf Portraits, Landscapes und Action Aufnahmen. Der Autodidakt lebt und pendelt heute zwischen London und Zürich.

Seine Arbeiten wurden in diversen Magazinen publiziert inklusive Time Magazine, the Red Bulletin, Guardian Weekender, Sunday Times Magazine oder Das Magazin und er hat Werbekampagnen für Firmen wie Nike, Converse, Head, Canon oder Levis realisiert. Zahlreiche Celebrities standen schon vor seiner Linse, zum Beispiel Samuel Etoo, Julian Assange, Sepp Blatter, Iouri Podlatchikov, Lindsay Vonn, Shaun White, Thierry Henry, Stanislas Wawrinka und Pete Sampras. Gian Paul ist Ambassador für Hasselblad.

Termin: Freitag, 17. August bis Sonntag, 19. August 2018

Uhrzeit: Freitag, 20:00 Uhr bis Sonntag, 16:00 Uhr

Teilnehmerzahl: Maximal 8 Teilnehmer, der Kurs wird ab 4 Teilnehmern durchgeführt

Kosten: CHF 1398.– (mehrwertsteuerbefreit)

Darin inbegriffen:

– 2 Übernachtungen im Hotel Castell (****) im Doppelzimmer zur Einzelbenutzung
– Begrüssungsaperitif
– Frühstück, Lunchpakete und Abendessen
– Freie Fahrt auf den Oberengadiner Bergbahnen

Preis für nicht-fotografierende Begleitpersonen im Doppelzimmer: CHF 310.–

The fine art of relaxing – Ferien im Castell. Das heisst Erholung und Inspiration. Time-Out. Zeit für Langsamkeit. Zeit für sich, für Freundschaften … und für die Familie. Wertvolle Momente, Genuss und spannende Begegnungen. Dafür schaffen wir den Rahmen.
An einem Ort, wo sich vieles wundersam verbindet: Jugendstil und moderne Architektur, Tradition und Avantgarde, Natur und Kunst, Kulinarik und Wohlbefinden. Das Hotel Castell ist ein Ort für Individualisten und Familien, für stille Geniesser und quirlige Knirpse, für Dichter und Denker.

Für weitere Informationen oder Rerevierungsanfragen zum Workshop Fine Art Landscape Photography senden Sie uns eine kurze Nachricht oder kontaktieren Sie das Hotel direkt. Das Team des Hotel Castell ist gerne für Sie da.

HOTEL CASTELL

hotel-castell-zuoz_engadin

Haben Sie Interesse?